72 Stunden ohne Kompromiss

Projekt 72 Stunden ohne Kompromiss 2014

Das K-Haus Eggenburg beteiligte sich auch heuer wieder am 72h Projekt. Das Ziel ist soziales Engagement bei Jugendlichen zu fördern, ihnen dabei einen sicheren Rahmen zu bieten und regionale Projekte zu verwirklichen.
Dieses Jahr wurde gemeinsam mit dem Psychosomatischen Zentrum Waldviertel der „Pfad der Achtsamkeit“ angelegt. Die unterschiedlichen Stationen des Pfades sprechen die Sinne an und sollen das Augenmerk auf die kleinen Dinge des Lebens richten, die man leicht außer Acht lässt. Der Pfad wird für Therapiezwecke genutzt werden.
Die 2.Klasse der HLW St.Pölten half mit dieses Projekt umzusetzen. Die Gärtnerei Kittenberger übernahm gemeinsam mit Schülern der Gartenbauschule Langenlois die Leitung der Arbeiten.
Das K-Haus Team unterstützte die Jugendlichen bei der Arbeit. Auch für die Schüler teilweise fordernde Aufgaben wie z.B. das Betonieren des Barfußweges, das Montieren der Geräte (Hängebrücke, Klanghölzer,…) und die Restaurierung des Gehweges wurden mit viel Ehrgeiz und Ausdauer bewältigt.


Jugendhaus K-Haus
Baptist Stöger-Platz 2
A - 3730 Eggenburg

Tel:       +43 2984 3122
Mobil:  +43 676 82 66 88 405

jugendhaus@khaus.at
www.khaus.at