Rückblick 2021


09.11.2021 - 72 Stunden ohne Kompromiss

Das Projekt 72 Stunden ohne Kompromiss "EDV-Flohmarkt mit Repair-Café" ist abgeschlossen und wir durften der Lehrlingsstiftung Eggenburg den Reinerlös übergeben.

 

Wir freuen uns, dass großartige Projekte unterstützt oder ins Leben gerufen werden können.

 

Herzlichen Dank für die tolle Zusammenarbeit!

 

Kerstin, Martina und Gerti



06.11.2021 - Nachtlichtwanderung

Heuer durfte unsere Nachtlichtwanderung wie geplant am 6. November stattfinden. Wir starteten mit den backend er Martinskipferl in unserer Jugendhausküche. Nachdem die Kipferl mit Zucker bestreut waren, folgten auch schon die ersten leckeren Kostproben. Danach wurde der Punsch abgeschmeckt, in Thermoskannen abgefüllt und wir waren startklar für unsere Wanderung.

 

Mit unseren Köstlichkeiten, sowie Stirnlampen und Taschenlampen ausgestattet, machten wir uns auf den Weg zur Feuerstelle auf dem Kalvarienberg. Dort wurden wir von einem herrlich warmen, knisternden Lagerfeuer erwartet.

 

Es folgte ein spiritueller Input, Paul Weingarter mit uns gemeinsam vorbereitete, der die Gedanken zum Heiligen Martin wandern ließ. „Wie gehen wir heute mit Armut um? Welche Wege kennen wir um andere zu stärken?“ Über die Feuer-Metapher kamen wir dann zum Teilen. Zum Teilen des Feuers, der Liebe und auch der Kipferl. Nachdem die Kipferl geteilt und verspeist waren und der Punsch uns gewärmt hatte, genossen wir noch die Zeit am Feuer.

 

Da der Nachthimmel schön klar war, hatten wir auch die Möglichkeit, die Sternebilder zu bewundern. Dieser Anblick machte uns einmal mehr demütig vor den Wundern Gottes.

 

Der Abend verging wie im Flug und es wurde Zeit, dem wärmenden Feuer wieder den Rücken zuzukehren und uns auf den Rückweg ins K-Haus zu begeben. Nach der 20-minütigen Wanderung erreichten wir zufrieden im Herzen von Eggenburg unser Ziel und verbrachten noch schöne gemeinsame Stunden im FreiRaum.

 

Gerti, Kerstin und Martina

 



31.10.2021 - Nacht der 1000 Lichter - Pfarre Eggenburg

Heuer fand in der Stadtpfarrkirche in Eggenburg die Nacht der 1000 Lichter unter dem Motto: STERNSTUNDEN statt und wir durften bei einer Station unserer Kreativität freien Raum lassen.

 

Unser Thema war: „Erlebe deinen persönlichen Sternstunden mit all deinen Sinnen“. Durch Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Fühlen brachten wir die Besucher dazu die Atmosphäre in der wunderschön beleuchteten Kirche mit Ihren Sinnen wahr zu nehmen und untermalten dies mit den selbstgebackenen Sternen-Keksen der Jugendlichen als Kostprobe für jeden einzelnen.

 

Auch unsere eigens dafür im Freiraum vorbereiteten Laternen kamen mit den vielen Lichtern toll zur Geltung und konnten von den zahlreichen Besuchern bestaunt werden.

 

Nachdem viele Hände mithalfen, die Lichter wieder zu löschen und zu verstauen, verbrachten wir noch angenehme Stunden im FreiRaum, wo ein netter Abschluss für den besinnlichen Abend stattfand.

 

Gerti, Kerstin und das JVT-Team

 



23.10.2021 - Jugendmesse "Tu Gutes für dich und mich"

Fotocredit: Ernst Weingartner Fotos
Fotocredit: Ernst Weingartner Fotos

Am 23.10.2021 durften wir mit dem JVT-Team die Jugendmesse der Pfarre Eggenburg gestalten.

 

Diese stand unter dem Motto des Weltmissionssonntages: „Tu Gutes für dich und mich“.

 

Ob nun die Fürbitten, die Einführungen in das Thema, die Gestaltung der Predigt und der Verkauf der Missio-Produkte - die Jugendlichen waren voller Engagement im Einsatz und hatten große Freude dabei mitzuwirken.

 

Gerti und das Team

 



14.10.2021 - Relax my Soul

Bei unserer Veranstaltung "Relax my Soul" am 14. Oktober 2021 durften wir diesmal Pater Sepp Schachinger als spirituellen Begleiter herzlich willkommen heißen.

 

Unter dem Motto „Zur Mitte kommen“ wurde an einem Weg zum inneren Frieden gesucht und man konnte sich mit Hilfe eines Labyrinths darauf besinnen, den Segen, die guten Zusagen und Wünsche auch tatsächlich anzunehmen.

 

Wir danken Pater Schachinger vielmals für seine großartige Unterstützung!

 

Gerti und das Team

 



13.-16.10.2021 - 72 Stunden ohne Kompromiss

Fotocredit: Kath. Jugend Diözese St. Pölten
Fotocredit: Kath. Jugend Diözese St. Pölten
Fotocredit: Kath. Jugend Diözese St. Pölten
Fotocredit: Kath. Jugend Diözese St. Pölten

72 Stunden ohne Kompromiss...

... und wir mischten mit!

 

Nach einer guten Vororganisation kam der Tag nun endlich näher und unser Projekt durfte starten.

 

Am 13. Oktober wurden von den Jugendlichen der Lehrlingsstiftung immens viele EDV-Artikel vom Dachboden der Lehrlingsstiftung geholt und beim Flohmarkt ansprechend aufgebaut. Die Koch- und die Konditor-Werkstätten waren ebenfalls im Einsatz und bereiteten für die Gäste ein schmackhaftes Buffet vor.

 

Dann war es endlich soweit und der große Tag begann. Alles stand an seinem Platz, Kaffee, Kuchen und diverse selbstgemachte Schmankerl standen bereit und die Jugendlichen freuten sich darauf, sich den Fragen und Wünschen der Besucher zu stellen.

 

Der eingeladene IT-Techniker der Firma Busta, Herr Königshofer, eröffnete das Repair-Café, um mit seinem großen Fachwissen zur Hilfe zu stehen und kleine Reparaturarbeiten gleich vor Ort zu erledigen.

 

Es war sehr schön, mit so vielen jungen Menschen das „WIR-SCHAFFEN-DAS Gefühl“ zu erleben. Ein herzliches Dankeschön für die gelungene Kooperation geht an unser Nachbarhaus, die Lehrlingsstiftung Eggenburg.

 

Gerti, Kerstin und Martina vom K-Haus

 

 

http://www.72h.at/

 



03.10.2021 - Pfarrcafé

Nach dem Erntedankfest am 3. Oktober 2021 in der Pfarrkirche Eggenburg wurde unser Jugendvertretungsteam eingeladen, die Besucher des Pfarrcafé der Pfarre Eggenburg mit selbstgebackenen Mehlspeisen und Kaffee zu versorgen.

 

Aufgrund der großen Teilnahme unserer Jugendlichen gab es eine herrliche Auswahl an Leckereien, welche auch ganz schnell verspeist war.

 

Dem JVT machte es viel Spaß, in einer wunderbaren Zusammenarbeit beweisen zu können, was Gemeinschaft und Zusammenarbeit bewirken kann.

 

Gerti und Kerstin

 



01.10.2021 - Vernissage und Kabarett

Der erstklassige Kabarettist Fredi Jirkal bescherte unserem Publikum mit seinem Wortwitz und auch „Wiener Schmäh“ einen - nach dem vergangenen Corona-Jahr - wahrlich amüsanten Abend.
Durch seine lebendigen, pointierten und begeisternden Einlagen kamen unsere Gäste kaum zur Erholung ihrer Lachmuskeln.


Auch dieses Jahr zeigte Fredi wieder sein großes soziales Herz und malte während des 2. Aktes ein Gemälde, welches im Anschluss versteigert wurde. Der Erlös geht direkt an das St. Anna Kinderspital. Den neuen Besitzern wünschen wir viel Freude damit!

  

Die an diesem Abend offiziell eröffnete Vernissage der unglaublich talentierten und regionalen Künstlerin Silke Ruß hinterließ bei den Gästen großes Staunen und bewunderndes Feedback. Auch verließen einige gleich am selben Abend verkaufte Bilder ihren Platz im Haus.

 
Wir danken in diesem Zuge unserem neu gegründeten Jugendvertretungs-Team Eggenburg (JVT-Team) für die großartige Unterstützung bei der Organisation und Vorbereitung und für die Begrüßung der Gäste und des Kabarettisten. Auf viele wunderbare gemeinsame Veranstaltungen!

 

Martina, Gerti und Kerstin

 



28.-29.08.2021 - 24 Stunden K-Haus

Eine kurze Nacht…
und viele Spieleinheiten, sowie massenhaft lecker gekochtes Essen, woran erinnert das? Genau! An´s erste 24-Stunden K-Haus!


Es war einfach herrlich, mit den Jugendlichen die Stunden gemeinsam im Jugendhaus zu verbringen und Spaß zu haben.
Ob die Challenge nun „die Kugelbahn“ oder "das magische Stäbchen“ hieß, die gemeinsamen Momente des Innehaltens während des Morgenlobs, oder die Aufgabe ein Essen für uns zuzubereiten: das Hinauswachsen jedes einzelnen Teilnehmers war toll!


Da der Veranstaltungswunsch aus den Reihen der Jugendlichen kam, Corona jedoch den Zeitplan nach hinten verschob, freuen wir uns umso mehr, dass der Wunsch nach einer Wiederholung gefallen ist und werden dies in der Planung fürs nächste Jahr gerne berücksichtigen. Vielen Dank für die tolle Zeit miteinander!

 

Kerstin und Gerti



28.07.2021 - Jugendferienspiele Eggenburg: Schnitzeljagd

Bei strahlendem Sonnenschein machten wir uns im Rahmen der Jugendferienspiele der Stadtgemeinde Eggenburg gemeinsam auf den Weg, um die Stadt anhand der Schnitzeljagd zu erkunden!

 

Mit kniffligen Fragen und Hinweisen wurden wir von der Stadtmitte ausgehend zu den einzelnen Stationen weitergeleitet! Zwischendurch kehrten wir auf ein Eis ein und gestärkt ging es weiter!

 

Der Wettergott meinte es dann zwar nicht mehr so strahlend mit uns, was jedoch niemanden aufhielt, die Rätselrallye zu beenden!

Voller Stolz erhielt ich die letzten verregneten, ausgefüllten Briefe und mit neuen Impressionen der Stadt setzten wir uns im Freiraum gemütlich zusammen und ließen den Abend ausklingen!

 

Gerti und Birgit

 


07.07.2021 - Jugendferienspiele Eggenburg: WIEN-TOUR

Unser Tagesausflug "Wien-Tour" begann beim Eintreffen der Jugendlichen am Bahnhof Eggenburg, wo wir die Reise in unsere Bundeshauptstadt starteten. Mit den mitgebrachten Spielkarten verging die Zugreise wie im Flug!


In Wien angekommen, wurde auch schon dem Besuch der Eisbären im Tiergarten Schönbrunn entgegengefiebert. Bei einem leckeren Eis machten wir kurz Halt, um uns für die nächsten Zoobewohner zu rüsten.


Danach führte uns unsere Reise weiter Richtung Stadtmitte, wo wir uns gestärkt zur Michaelergruft aufmachten. Dort wurden wir sehr herzlich empfangen und wir begaben uns hinab in die Katakomben der Kirche. Die Führung war sehr kurzweilig und spannend gestaltet! Es folgte ein sehr schöner, feiner spiritueller Impuls von Lukas Satory, der uns zum Nachdenken über unsere Glücksgefühle anregte!


Mit musikalischer Untermalung konnten wir den Innenhof des Michaelerklosters genießen, unsere Glücksmomente noch einmal aufleben lassen und uns besinnen, was uns persönlich und individuell glücklich macht!


Mit vielen neuen Eindrücken machten wir uns auf die Heimreise, die dann wieder am Bahnhof in Eggenburg endete!


Vielen Dank unseren Jugendlichen für diese unvergessliche Tour nach Wien!

 

Gerti und Kerstin



01.07.2021 - Tschüss Schuljahr - Hallo Ferien

Das Schuljahr geht dem Ende zu, das gehört gebührend gefeiert! Hierzu dachten wir uns, wir organisieren einen feinen Grillabend - "Tschüss Schuljahr - Hallo Ferien".


Nachdem die Kohle glühte, wurden Würstchen, Koteletts, Gemüse und Grillkäse zubereitet. Das gemeinsam verspeiste Mahl erfreute unsere Gemüter sehr, worauf noch gemütlich im Garten gespielt wurde.


Nach der Anstrengung gab es ein behagliches und spannendes Zusammensitzen bis in die Abendstunden.
Schönen Ferienstart an alle!

Gerti, Kerstin und Martina

 



2020 bis 2021 - Skype-FreiRaum

Heute wollen wir euch über unseren Skype-Freiraum erzählen!

Gegründet wurde er aufgrund der Corona-Pandemie im März 2020, wo wir uns wöchentlich mit Jugendlichen online getroffen haben.

 

Es war ein gemütlicher Austausch und Quatschen unter Gleichgesinnten.

 

Um die Zeit kurzweilig zu gestalten, haben wir auch diverse Spiele gespielt. Hierzu nutzten wir die diversen Online-Plattformen, die Spiele anbieten, genauso wie unsere eigene Kreativität. Ob beim Uno spielen, beim Activity erraten oder beim Wer-bin-ich rätseln und noch viel mehr.

 

Wir hatten viele wunderbare Stunden, wofür wir alle sehr dankbar sind. Es war gerade in dieser Zeit ein Lichtpunkt der Woche, sich an diesem Abend treffen zu können.

 

Es ist wunderbar, dass wir jetzt wieder auf Präsenz umstellen konnten, für den Notfall sind wir nun aber auf jeden Fall mit einem guten Skype- und Zoom-Netzwerk gerüstet!

 

Eure Kerstin



22.05.2021 - Jugendmesse

Dank der vielen Ideen und dem motivierten Einsatz der Jugendlichen in den Vorbereitungsstunden für die Jugendmesse am 22. Mai 2021 konnten wir gut ausgerüstet mit Lukas Satory in den Gottesdienst starten.

Egal ob Lesung, Fürbitten oder die aktive Beteiligung an der Predigt - die Jugendlichen waren fest involviert in den Ablauf der Andacht.

 

Wir bedanken uns herzlich bei allen Mitwirkenden und freuen uns aufs nächste Mal, wenn wir wieder unseren Beitrag leisten dürfen.


Gerti und Kerstin



JUGENDHAUS K-HAUS
Baptist Stöger-Platz 2
A - 3730 Eggenburg
Mobil:  +43 676 82 66 88 405
jugendhaus@khaus.at
www.khaus.at