Geistliche Leitung

Hallo!

Ich bin P. Christoph Legutko und ich gehöre zum Redemptoristenorden.

Meine spannende Lebensgeschichte begann in Nowy Sacz, in einer kleinen Stadt in Südpolen, nicht weit weg von der polnisch-slowakischen Grenze.

Mein Theologiestudium absolvierte ich in Innsbruck. Nach dem Abschluss, im Jahre 1996 kam ich nach Eggenburg um die Kaplansaufgaben in der Pfarre zu übernehmen. In den 3 Jahren, die ich hier in Eggenburg verbrachte, gelang es uns eine Jungendgruppe aufzubauen, die durch ihr Engagement und Lebensfreude großartiges in der Pfarre und in der Gemeinde leistete. Schon damals war die Jungendgruppe im K-Haus beheimatet. Diese Zeit und die damals gemachten Erfahrungen haben mich, meinen Glauben und meine Arbeit wesentlich geprägt.

Nach meinen 15 Jahren in Katzelsdorf, wo ich Religionslehrer und Erzieher an dem privat Gymnasium „Klemens Maria Hofbauer“ war, bin ich 2016 mit großer Freude nach Eggenburg, in meine alte geistige Heimat zurückgekehrt.

Seit dem 1. April habe ich die geistliche Leitung des K-Hauses übernommen. Es ist eine tolle Aufgabe, ich freue mich sehr auf den gemeinsamen Weg mit dem Team, und vor allem mit den Jugendlichen, die im K-Haus ihre geistige Heimat bereits haben bzw. finden werden.

Ich freue mich auch auf die vielen neuen Begegnungen und Erfahrungen, auf das gemeinsame Unterwegssein und auf die Suche von Gottes Spuren in der heutigen Welt.

P. Christoph