JugendleiterIn werden


Die Diözese St. Pölten sucht bis Ende Juni 2017 junge Menschen ab 18, die sich berufsbegleitend zum/zur kirchlichen Jugendleiter/in ausbilden lassen und anschließend in einer Region als Teil des Teams im Bereich Kinder & Jugend arbeiten wollen.

Eine zweijährige Ausbildung bereitet auf den Einsatz vor und kombiniert von Anfang an Theorie, Theologie, Spiritualität und konkrete Praxis. Interessent/innen erhalten umfassendes Know how für die jugendpastorale Tätigkeit und werden von einem/einer Mentor/in individuell begleitet.

Die Ausbildung beginnt im September und ist mit einer Anstellung bei der Diözese St. Pölten verbunden.

Vorausgesetzt werden u.a.:

- mehrjähriges Engagement in der pfarrlichen Jugendarbeit
- eine abgeschlossene Berufs- oder Schulausbildung (Matura)
- die Bereitschaft zum mehrjährigen Einsatz
- Begeisterung für die Begleitung junger Menschen

Bewerbungen bitte bis spätestens Ende Juni 2017 an den Leiter des Bereichs Kinder & Jugend!

Alle Details unter http://kiju.dsp.at/jl-ausbildung